Auf was es bei der Prozessfinanzierung ankommt – OVB Vermögensberatung Nürnberg informiert

Auf was es bei der Prozessfinanzierung ankommt - OVB Vermögensberatung Nürnberg informiert

Nürnberg, 30. April 2013. Nicht immer lassen sich rechtliche Auseinandersetzungen vermeiden und sind mit einer Rechtschutzversicherung abgesichert. Die Prozessfinanzierung kann hier der Ausweg sein. Mandanten, die nicht über die notwendigen finanziellen Mittel verfügen und auch nicht rechtsschutzversichert sind, erhalten durch die Prozesskostenfinanzierung dennoch eine faire Gerichtsverhandlung. “Die OVB Vermögensberatung Nürnberg bietet eine umfassende und individuelle Beratung auf diesem Gebiet an und informiert über aktuelle Entwicklungen und Möglichkeiten. Das Thema Prozesskosten und Finanzierung wird leider allzu häufig unterschätzt und ausgeblendet”, erklärt Rainer Wünsche, Büroleiter der OVB Vermögensberatung Nürnberg.

Wie funktioniert die Prozesskostenfinanzierung und was steckt dahinter?
Die Prozesskostenfinanzierung ist eine Investition in ein Risiko. Kläger und Prozesskostenfinanzierer bilden dafür eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR). Der Investor bringt seine Geldmittel ein und der Kläger seinen Anspruch, der eben noch gerichtlich durchgesetzt werden muss. Nach Erreichen des Gesellschaftszwecks, der rechtskräftigen Durchsetzung des Anspruchs, wird die GbR wieder aufgelöst und der Gewinn nach den vertraglichen Vereinbarungen aufgeteilt. Wird der Prozess verloren, übernimmt der Prozessfinanzierer die Kosten.

Was wird finanziert?
Finanziert werden Ansprüche, bei denen es um Geldzahlungen oder werthaltige Ansprüche geht. Diese können aus Kauf- oder Werkverträgen sowie Dienstleistungsverträgen oder gesetzlichen Regelungen stammen. Ansprüche können sich aus Unternehmenskaufverträgen, Arbeitsverträgen, Versicherungsverträgen oder aus Anlageberatungsverhältnissen ergeben. Beispiele gibt es aus der Arzthaftung, Erbrecht, Handelsvertreterausgleich und Architektenhonorar.
Ein Prozesskostenfinanzierer kann in jeder Phase eines Rechtsstreits hinzugezogen werden. Je früher ein geeigneter Partner hinzugezogen wird, desto eher kann ein Gegner im Verfahren zur Einlenkung überzeugt werden.

Empfehlung der OVB Vermögensberatung Nürnberg
Die ROLAND ProzessFinanz ist mit einem Urteil von “EURuro aktuell” mit einem sehr gut bewertet. Der Bewertung liegen vier unterschiedliche Leistungskriterien zugrunde. So untersuchte Euro, in welchen Rechtsgebieten das Unternehmen Prozessfinanzierung anbietet und wie der Erlös bei einem gewonnenen Prozess zwischen Kunde und Prozessfinanzierer verteilt wird. Außerdem war ausschlaggebend, ob weitere Dienstleistungen wie beispielsweise ein Forderungsmanagement oder eine Beratung bei der Auswahl von Gutachtern angeboten werden. ROLAND punktete vor allem beim vierten Kriterium, dem Mindeststreitwert: Kunden der Muttergesellschaft ROLAND Rechtsschutz können sich ihren Prozess bereits ab einem Streitwert von 5.000 Euro finanzieren lassen – das ist einzigartig im Markt.
Eine ausführliche Beratung zu diesem Thema bietet die OVB Vermögensberatung Nürnberg an http://www.wuensche.ovb.de/
Folgen Sie der OVB Vermögensberatung Nürnberg auch auf facebook: http://www.facebook.com/pages/OVB-Rainer-Wünsche-Kollegen/122548514530472

Kontakt:
OVB Vermögensberatung Nürnberg
Rainer Wünsche
Rothenburger Straße 9
90443 Nürnberg
Telefon: 0049-911-2779670
Telefax: 0049-911-2779672
www.wuensche.ovb.de
wuensche@ovb.de

Über die OVB Vermögensberatung Nürnberg
Seit über 25 Jahren ist die OVB Vermögensberatung in Nürnberg vertreten. Seit 1994 leitet Rainer Wünsche die Niederlassung und bietet kundenorientierte und bedarfsgerechte Beratung für private Haushalte und mittelständische Unternehmen. Dabei steht die Entwicklung individueller Strategien zur Altersvorsorge, Absicherung, Immobilien, Investments und Vermögensaufbau im Vordergrund. Bei den Unternehmen richtet sich die Beratung auf die bedarfsgerechte Absicherung der Unternehmen, allen voran die Betriebshaftpflicht. Die betriebliche Altersversorgung ist ein ebenso wichtiger Bestandteil in der Beratung der Unternehmen. Das bedeutet: Wir konzentrieren uns auf die Ziele und Wünsche der Kunden und vereinen solide Absicherungskonzepte der aktuellen Lebenssituation mit zukunftstauglichen Lösungen für Ihren Ruhestand. Menschen sind verschieden – und das ist gut so! Darum stellen wir uns vollständig auf Sie ein und finden aus einer Vielzahl von Produkten unserer Partner das entsprechend Passende und begleiten Sie als zuverlässiger Partner in Ihre Zukunft.

Seit über 25 Jahren beraten wir in der Metropolregion Nürnberg Unternehmen und Privatpersonen in den Bereichen Finanzierung, Investment und Versicherungen. Besonders IT-Unternehmen und die Ärzteschaft stehen in unserem Focus. Neben der Existenzgründer Beratung unterstützen wir auch Familien in der Umsetzung ihrer Finanzplanung. Sollten sie Fragen zu IT-Haftpflichtversicherung oder Geschäftsführer Haftpflicht haben sprechen Sie uns an. Die betriebliche Altersversorgung ist für die Personalpolitik der Unternehmen genauso wichtig wie für die private Renten-Planung. Familien können sich ausführlich über alle Fördermöglichkeiten informieren. Mittlerweile beraten wir schon die 2.Generation von Berufsanfängern zu allen wichtigen Versicherungen und Sparformen die für junge Menschen wichtig sind.

Kontakt:
OVB Nürnberg
Rainer Wünsche
Rothenburger Straße 9
90443 Nürnberg
0911 2779670
wuenscheovb@yahoo.de
http://www.wuensche.ovb.de