Changemanagement: Boxenstopp für Führungskräfte und Change-Manager

In einem neuen Seminar von im-prove tanken Führungskräfte Energie und entwerfen für sich Strategien, um auch künftig die gewünschte Wirkung zu entfalten.

Changemanagement: Boxenstopp für Führungskräfte und Change-Manager

im-prove: der Change-Management und -Coaching-Spezialist

“Innehalten, auftanken und neu durchstarten – Boxenstopp für Führungskräfte”. So heißt ein neues Seminar des Trainings- und Beratungsunternehmens im-prove, Schwäbisch Gmünd/Neufahrn. Das dreitägige Seminar ist für Führungskräfte und Projektmanager konzipiert, die zum Beispiel aufgrund eines größeren Veränderungsprojekts in ihrem Unternehmen seit längerem unter einem hohen Leistungsdruck stehen und im Alltag nicht die Zeit und Muße finden, ihre aktuelle Arbeits- und Lebenssituation zu reflektieren, worunter ihre Work-Life-Balance und zunehmend auch ihre Leistungskraft leidet. Sie sollen während der dreitägigen “Auszeit” laut im-prove-Geschäftsführer Michael Reichl, der das Seminar leitet, außer ihrer momentanen Arbeitssituation auch ihr aktuelles Vorgehen und Wirken reflektieren. Außerdem sollen sie neue Energien tanken und für sich neue Verhaltensstrategien entwerfen, so dass sie nach der “Auszeit” wieder voller Elan durchstarten können.

In dem dreitägigen Seminar nehmen die Teilnehmer unter anderem eine Standortbestimmung vor. Sie reflektieren beispielsweise, inwieweit ihr aktuelles Handeln noch ihren persönlichen Normen und Werten entspricht. Außerdem ermitteln sie, welche Faktoren bereits ihre Wirkung schmälern oder diese in absehbarer Zeit schmälern könnten – zum Beispiel, weil sie von “ihrer Spur” abgekommen sind oder aufgrund einer ungenügenden Work-Life-Balance auszubrennen drohen. Anschließend analysieren sie die Ursachen hierfür, bevor sie schließlich für sich Handlungsstrategien entwerfen, wie sie auch künftig die geforderte Leistung bringen und die gewünschte Wirkung entfalten, ohne den Spaß an ihrer Arbeit und am Leben zu verlieren. Dabei steht ihnen bei Bedarf auch der Seminarleiter Michael Reichl im Vier-Augen-Gespräch als persönlicher Coach sowie Impuls- und Ratgeber zur Verfügung.

Die Seminare finden jeweils in einem naturnahen Seminarhaus statt, um die erforderliche Distanz zum Arbeitsalltag zu haben. Zudem wird laut Reichl in den Seminaren die Natur gezielt als Medium genutzt, um die gewünschte Ruhe zu finden und neue Energie zu tanken. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn begrenzt, um ein intensives und individuelles Arbeiten zu ermöglichen. Unternehmen, die sich für das Seminar interessieren, können im-prove kontaktieren (Tel.: 08165/409 48 84: Email: kontakt_muc@im-prove.de).

Vom 19. bis 22. Juni führt im-prove zudem ein offenes Seminar “Innehalten, auftanken und neu durchstarten – Boxenstopp für Führungskräfte” in Kranzberg bei München durch. Interessierte finden nähere Infos auf der Webseite von im-prove (www.im-prove.de).

Die im-prove coaching und training GmbH, Schwäbisch Gmünd/Neufahrn, ist auf das Themenfeld Changemanagement spezialisiert. Sie arbeitet vorrangig für Dienstleistungsunternehmen, für die gilt: Ihre Leistungen werden nicht nur primär von Menschen für Menschen erbracht, sondern vielfach auch im unmittelbaren Kontakt mit Menschen.

Diese Unternehmen unterstützt im-prove dabei die Gegenwart und Zukunft zu meistern, indem im-prove (mit ihnen) ihren Änderungsbedarf analysiert und sie bei Changeprozessen unterstützt, ihre Mitarbeiter zu Change-Begleitern und Change-Coachs ausbildet und den Mitarbeitern die erforderliche Einstellung sowie das nötige Können vermittelt, das sie zum Bewältigen des Wandels brauchen. Die Geschäftsführer von im-prove sind Frank Linde und Michael Reichl.

Kontakt:
im-prove coaching und training gmbh
Frank Linde und Michael Reichl
Hauberweg 62
73525 Schwäbisch Gmünd
+49 176 64101747
kontakt_gd@im-prove.de
http://www.im-prove.de

Pressekontakt:
Die ProfilBerater GmbH
Herr Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de