Erfreuliche Bilanz und Resonanz: 6. Deutsche Rohstoffmesse ein voller Erfolg

Erfreuliche Bilanz und Resonanz: 6. Deutsche Rohstoffmesse ein voller Erfolg

Frankfurt, 6. November 2012.
Die Veranstalter der 6. Deutschen Rohstoffmesse können sehr zufrieden sein. Mehr als 600 Gäste verfolgten am 31. Oktober 2012 die bereits sechste Rohstoffmesse in der Finanzmetropole Frankfurt. Ganz besonderes Interesse weckte dabei der Vortrag von Dirk Müller, alias Mr. DAX, über den Euro, Rohstoffe, Aktienkurse und die Zukunft der Europäischen Union. “Rohstoffe sind eine wirksame und lukrative Alternative, die in jedes Depot gehören und zu einer Diversifikation des eigenen Portfolio beitragen. Wir tragen mit unserer Rohstoffmesse dazu bei, dass diese Überzeugung bei immer mehr Anlegern wächst.”, resümiert Christoph Brüning, Rohstoffexperte und Geschäftsführer des Veranstalters Value Relations GmbH.

Das Konzept der Deutschen Rohstoffmesse ist es, eine Kommunikationsplattform zu schaffen, auf der Rohstoffunternehmen direkten Zugang zu interessierten Investoren erhalten.
Ob als eigenständige Veranstaltung in Frankfurt oder als Themenpark der größten Finanzmessen Deutschlands in Stuttgart und Dortmund – Ziel ist es immer, für die ausstellenden Unternehmen so viele persönliche Kontakte zu potentiellen Investoren wie möglich herzustellen.

Trends 2012 unter: http://www.youtube.com/watch?v=F-rOf7HN-fc

Über die Rohstoffmesse
Seit Jahrhunderten zieht Gold die Menschen in seinen Bann. Ob als Zahlungsmittel, Kapitalanlage oder Spekulationsinvestment, der Bann des Goldes bleibt ungebrochen. Dass es weitaus mehr Möglichkeiten gibt, in Rohstoffe zu investieren, zeigt die Deutsche Rohstoffmesse dem interessierten Besucher.
Vorstände von Aktiengesellschaften aus der ganzen Welt präsentieren auf der Deutschen Rohstoffmesse ihr Businesskonzept. Aus erster Hand können sich Anleger hier über die verschiedenen Rohstoffe sowie deren Exploration und Produktion informieren.

Ausgegebenes Ziel von Value Relations als Veranstalter der Deutschen Rohstoffmesse ist es dabei, den persönlichen Kontakt zwischen Unternehmensmanagement und Investor herzustellen. Seit über 10 Jahren führt Value Relations erfolgreich Vorstände von börsennotierten Unternehmen und potentielle sowie bestehende Aktionäre auf seinen Veranstaltungen zusammen. Das ist Investor Relations auf höchstem Niveau!

In moderierten Präsentationen und Podiumsdiskussionen haben Besucher zudem die Möglichkeit, sich intensiv mit ausgesuchten Rohstoffen und Unternehmen zu beschäftigen und sich mit eigenen Fragen in Diskussionen einzubringen. Value Relations verpflichtet sich in diesem Zusammenhang vor allem der Anlegerbildung und verspricht sich eine bessere Verständlichkeit und eine höhere Transparenz von erklärungsintensiven Sachverhalten.

Seit 1999 steht Value Relations als Full Service Investor Relations Agentur für Qualität in der Kapitalmarktkommunikation. Mit Büros in Frankfurt am Main und in Newport Beach (USA) sind wir international aufgestellt, um zusammen mit Ihnen Ihre Equity Story der Financial Community zu vermitteln.

Kontakt:
Value Relations GmbH
Sebastian Meyer
Gartenstraße 46
60569 Frankfurt
01714379510
seppmeyer1981@yahoo.de
http://www.value-relations.de