Heimkinoraum präsentiert den Sony VPL-VW1000ES 4K Heimkino-Projektor der Superlative

Home-Entertainment Lösungen, die begeistern
Wir laden Sie zu Ihrem persönlichen Vorführtermin herzlich ein.

Heimkinoraum präsentiert den Sony VPL-VW1000ES 4K Heimkino-Projektor der Superlative

Das Heimkino LUXOR in unserem Flagshipstore in München

Der Heimkinoprojektor VPL-VW1000ES 4K bietet eine Auflösung von 4096 x 2160 – und damit das 4-Fache von Full HD. Die 4K-SXRD-Panels wurden von Sony speziell für den VPL-VW1000ES entwickelt und nutzen die 4K-Technologien, die auch in professionellen Kinos eingesetzt werden. Sie ermöglichen die Wiedergabe eines nativen 4K-Bilds, ohne dass die Pixel elektronisch optimiert werden müssen. Gleichzeitig wurde die Größe jedes Pixels von 7 ?m auf 4 ?m verkleinert. Auch der Abstand zwischen den Pixeln wurde verringert, um eine gleichmäßige Verteilung und präzise Lichtreflexion zu erreichen.
Beachtlicher dynamischer Kontrast für beste Bildqualität

Die nativen 4K-SXRD-Panels des Projektors produzieren einen beachtlichen nativen Kontrast, wobei die tiefen Schwarzwerte durch eine flachere Oberfläche erzielt werden. Gemeinsam mit der Iris3-Technologie von Sony schafft der Projektor so einen unglaublichen dynamischen Kontrast von 1.000.000:1 für das beste Bild auf dem ganzen Heimkinomarkt.
Hohe Farbhelligkeit von 2.000 Lumen für optimale Bilder

Mit seiner Helligkeit von 2.000 ANSI Lumen strahlt der VPL-VW1000ES fast doppelt so hell wie seine Vorgängermodelle. In Kombination mit den 4K-SXRD-Panels profitieren die Zuschauer so von mehr Helligkeit und einem besseren Kontrastverhältnis, damit das Kinoerlebnis endgültig ins Wohnzimmer einziehen kann.
4K-Upscaler “Reality Creation” für die Wiedergabe von Blu-ray Disc(TM)-Content in 4K

Bei der nativen Unterstützung der 4K-Auflösung ist noch lange nicht Schluss: Der Projektor VPL-VW1000ES verfügt über einen exklusiven 4K-Upscaler namens “RealityCreation”, mit dem die Wiedergabe von High Definition-Content mit 1080P beachtlich verbessert werden kann, damit auch ältere Blu-ray Disc(TM)-Medien zum reinen Kinovergnügen werden. Auch Full HD-3D-Content und das 4K-Upscaling von 3D-Filmen werden unterstützt.
Weiter Farbraum (DCI, Adobe RGB) für sattere Bildqualität

Der VPL-VW1000ES verfügt über einen weiteren Farbraum als andere Projektoren, damit die Farben der DCI-Farbspezifikation und des Adobe RGB-Farbraums in ihrer ganzen Pracht wiedergegeben werden können.
Für 4K-Bilder optimiertes Objektiv

Sony hat das 4K-ARC-F-Objektiv (All-Range Crisp Focus) speziell für den Projektor VPL-VW1000ES entwickelt, um die Wiedergabe von 4K-Bildern zu optimieren. Dank dieses erstklassigen Objektivs für eine hohe Auflösung wird dem präzisen und hochwertigen Bild auch noch im letzten Winkel Genüge getan.
Praktische Panelausrichtung

Dank des umfassenden Expertenwissens der Entwickler bei Sony wurde eine Technik konzipiert, mit der die drei nativen 4K-Panels im Projektor so ausgerichtet werden können, dass die drei RGB-Farbbilder ganz genau aufeinander abgestimmt wiedergegeben werden.
Zoomobjektiv und größerer Lens-Shift-Bereich für maximale Aufstellflexibilität

Der VPL-VW1000ES verfügt über ein Objektiv mit 2.1-Zoom, das im heimischen Wohnzimmer besonders viel Flexibilität bietet: So kann der Projektor sogar direkt unter der Decke angebracht werden. Dank des breiten Lens-Shift-Bereichs von vertikalen 80 % und horizontalen 31 % sind für die Deckenmontage keine zusätzlichen Plattformerweiterungen erforderlich.
Schnittstellen für die Heimautomatisierung und gültige Zertifizierungen

Der VPL-VW1000ES ist mit einer RS232-Schnittstelle, IR, RJ45-Steuerung, Dual Trigger, IR-IN und einer Selbstdiagnosefunktion (für die Prüfung des Lampenaustauschintervalls usw.) ausgestattet. Zudem ist er mit vielen Heimautomatisierungsintegratoren kompatibel und ist gemäß AMX, Control 4 und Crestron zertifiziert.
Bildpositionsspeicher für Filme in verschiedenen Formaten (mit Zoom- und Shift-Position)

Der VPL-VW1000ES verfügt über einen Bildpositionsspeicher, durch den die Ausrichtung des Zoomobjektivs beibehalten wird. Die Benutzer haben damit die Möglichkeit, das Bildformat des Films festzulegen (auch 16:9 und CinemaScope), diese Einstellung im Projektor zu speichern und sie später ganz einfach wieder abzurufen.
Verbesserte Sendeleistung für den integrierten 3D-Transmitter

Der Projektor nutzt einen integrierten 3D-Transmitter, um die Synchronisierung mit den 3D-Brillen vorzunehmen. Ein Kabel ist somit nicht mehr erforderlich. Die Sendeleistung wurde im Vergleich zu Vorgängermodellen um 30 % gesteigert, damit das 3D-Signal weiter in den Raum reicht.
Geräuschreduzierungstechnologie

Der VPL-VW1000ES verfügt über die neuesten Technologien, mit denen die Geräusche des Geräts minimiert werden.
Simultane Wiedergabe von anamorphotischen und 3D-Bildern

Home Entertainment Company, Projektionstechnik, Multi-Room-Lösungen, Mediensteuerungssysteme, Heimkinoproduktverkauf, Heimkinobau

Kontakt:
Heimkinoraum System GmbH
Ulrich Lange
Ritterspornweg 10
52477 Alsdorf
01728171366
uli@heimkinoraum.de
http://www.heimkinoraum.de