Hochkarätiger Neuzugang: R/GA Berlin verpflichtet David Toma

Neuer Executive Director übernimmt Leitung der Consulting Services in Deutschland

Hochkarätiger Neuzugang: R/GA Berlin verpflichtet David Toma

(Bildquelle: R/GA)

Berlin, 16.04.2018 – Bestens beraten: Zum 1. April ist das Team rund um R/GA Deutschland-Chef Sascha Martini um ein Spitzentalent reicher. David Toma wechselte von Ernst & Young zu der internationalen Innovationsschmiede nach Berlin, um deutschen Unternehmen die Consulting Services von R/GA noch besser zugänglich zu machen. Als neuer Executive Director berichtet er sowohl national an Sascha Martini als auch standortübergreifend an Andrew Lam-Po-Tang, Executive Director Consulting EMEA.

“Die R/GA Consulting Services sind darauf angelegt, bei der Business Transformation konkret zu werden. Neben umfassenden Beratungsleistungen sorgt ein multidisziplinäres Team aus Business und Brand Strategen, visuellen und verbalen Designern, Technologen und UX-Spezialisten dafür, dass die strategischen Empfehlungen im Unternehmen implementiert und damit in die Realität umgesetzt werden. Ich freue mich sehr, dass wir mit David Toma jemanden gefunden haben, der für diese Kombination aus Theorie und Praxis die passgenaue Expertise mitbringt”, so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin.

Mit mehr als 12 Jahren internationaler Erfahrung in den Bereichen Business Transformation, Design und Technologie verfügt David Toma über ein tiefes Verständnis für Strategie und Innovation. Dieses Wissen setzt er in seiner neuen Position ab sofort dafür ein, R/GA Kunden dabei zu unterstützen, ihr Business neu zu denken und zu gestalten, um so innovative Antworten auf die Herausforderungen der Disruption zu finden.

Vor seinem Wechsel zu R/GA war David Toma fünf Jahre bei Ernst & Young tätig, wo er eine exekutive Funktion als Teil des GSA Strategie-Führungsteams innehatte. Während dieser Zeit verantwortete er die Entwicklung von Businessstrategien für große Transformationsprojekte in einer Vielzahl von Branchen wie Telekommunikation, Medien und High-Tech und trieb das Wachstum in Deutschland, der Schweiz und Österreich voran. Zuvor arbeitete Toma sechs Jahre bei Accenture, wo er innerhalb des globalen Corporate-Innovation-Teams Kunden dabei half, ihr Business ins digitale Zeitalter zu überführen. In diesem Rahmen etablierte er diverse Co-Innovation-Partnerschaften und Go-to-Market-Strategien für Unternehmen wie Deutsche Bahn, SAP und Deutsche Post.

“R/GA hat eine unerreichte Breite und Tiefe, was die Erfahrung mit globalen Premiummarken betrifft. Das Unternehmen ist anerkannter Spitzenreiter auf dem Gebiet der digitalen Transformation und weiß genau, wie man disruptive Technologien nutzt, um die Innovationskraft seiner Kunden zu unterstützen. Ich freue mich sehr darauf, Teil dieses talentierten Teams zu sein und Pionierarbeit in Sachen Kreativität und Technologie zu leisten”, so Toma.

Für seine Arbeit als internationaler Management Consultant für Konzerne, Organisationen und Regierungen erhielt David Toma bereits mehrfache Auszeichnungen. Dazu zählen u.a. das “Project of the Year Growth Strategies” bei den AMCF Spotlight Awards und ein “Certificate of Honour to promote Indo-German bilateral relations” für eine High-Tech Collaboration-Studie, die gemeinsam vom indischen Premierminister Modi und Bundeskanzlerin Merkel auf der Hannover Messe veröffentlicht wurde.

Über R/GA

Vernetzung als Prinzip: R/GA ist eine kreative Innovationsfirma, die seit ihrer Gründung im Jahr 1977 ein Angebot entwickelte, das neben preisgekröntem Design auch Unterstützung in den Bereichen Beratung, Ventures, Technologie, Marketing, Architektur und IP Entwicklung bietet. Ihr Leistungsumfang reicht von Web, Mobile und Social Communications über Retail und eCommerce bis hin zu Produktinnovation, Brand Development und Business Transformation. R/GA ist radikal kollaborativ – sowohl hinsichtlich der Verwendung von Tools, als auch in der internen und externen Zusammenarbeit. Weltweit arbeiten 2.000 Mitarbeiter an 19 R/GA Standorten in den USA, Europa, Südamerika und Asien-Pazifik. R/GA gehört zu The Interpublic Group of Companies (NYSE: IPG), einer der weltweit größten Organisationen auf dem Gebiet von Werbung und Marketingservices. Weitere Informationen über R/GA gibt es auf der Website www.rga.com sowie auf Facebook und Twitter.

Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/