Pentagon unterstützt Kinderhospiz Regenbogenland

Partner spenden monatlich ein Prozent ihres Honorars

Düsseldorf, 30. Juli 2012***** Nachhaltigkeit prägt nicht nur das Denken und Handeln der Pentagon AG im Umgang mit ihren Kunden, Kandidaten und Partnern. Nachhaltigkeit im Sinne unternehmerischer Sozialverantwortung bedeutet für die Partner der Düsseldorfer Personalberatung über die eigentliche Geschäftstätigkeit hinaus, sich für eine dauerhafte, nachwirkende Lösung sozialer Probleme im lokalen Umfeld des Unternehmens zu engagieren. Aus diesem Grund verzichten die Partner der Pentagon AG ab August 2012 auf ein Prozent ihres Honorars und überweisen den Betrag jeden Monat dem Düsseldorfer Kinderhospiz Regenbogenland.

“Das Kinderhospiz Regenbogenland kümmert sich in eindrucksvoller Weise um die schwächste Gruppe in unserer Gesellschaft, die Kinder und zwar Kinder, die keine lange Lebenserwartung mehr haben. Wir können diesen Kindern zwar nicht direkt helfen. Aber wir können mit unseren regelmäßigen Spenden nachhaltig helfen, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Regenbogenlandes zu verbessern, damit das Hospiz Familien die Möglichkeit eröffnet, die ihnen noch verbleibende Zeit gemeinsam mit ihrem Kind möglichst erfüllt und positiv zu gestalten. Aus unserer sozialen Verantwortung als Unternehmen heraus sehen wir es als selbstverständlich an, dass wir diese benachteiligten Familien und Kinder vom Erfolg unserer Partner profitieren lassen”, erklärt Peter Schiwon, Vorstand der Pentagon AG.

Das Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf ist ein Haus für Kinder, die aufgrund einer unheilbaren Erkrankung oder einer schweren Behinderung nur eine eingeschränkte Lebenserwartung haben. Das Hospiz ist eine Einrichtung, die den Familien dabei helfen will, die ihnen noch verbleibende Zeit gemeinsam mit ihrem Kind möglichst erfüllt und positiv zu gestalten. Die ganzheitliche Versorgung der Kinder umfasst die Begleitung der gesamten Familie. Daher ist im Kinderhospiz Regenbogenland auch die Aufnahme von Eltern und Geschwistern vorgesehen, um die gesamte Familie zu entlasten. Die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste stehen im Zentrum des Handelns des Kinderhospizes, unabhängig von Weltanschauung und Religion.

Das Regenbogenland wurde im Jahr 2004 eröffnet und ist hell, farbenfroh, freundlich und kindgerecht gestaltet. Seit November 2008 steht das Kinderhospiz Regenbogenland unter der Schirmherrschaft von Rechtsanwältin Astrid Elbers, der Gattin des Oberbürgermeisters der Stadt Düsseldorf. Zu seinen Botschaftern gehören Frauke Ludowig, Sandy Mölling, Peter Maffay und Christian Lindner.

Über Pentagon
Die in Düsseldorf ansässige Pentagon AG, gegründet 2010 von Antonius van der Linde und Peter D. Schiwon, mit Niederlassungen in Frankfurt, Berlin, Hamburg, München, Zürich und Warschau steht für nachhaltige Personalberatung und langfristigen Erfolg im Personalmanagement. Klarheit und Ganzheitlichkeit prägen das Beratungskonzept von Pentagon, das auf den fünf Erfolgssäulen des HR-Managements – Personalsuche, Personalentwicklung, Coaching, Outplacement und Interim Management – basiert und sämtliche Facetten moderner Personalarbeit abdeckt. Die konsequente Umsetzung dieser fünf Erfolgssäulen des HR-Managements ermöglicht es den Pentagon-Beratern, maßgeschneiderte Lösungen für den Auftraggeber zu entwickeln, die über die reine Personalbeschaffung hinausgehen. Vielmehr begleiten sie den Auftraggeber, bei Bedarf unter Hinzuziehen von in anderen HR-Bereichen spezialisierten Partner-Kollegen, bei allen Herausforderungen eines modernen Personalmanagements. Auf diese Weise kann Pentagon seinen Geschäftspartnern für alle Aufgabenstellungen kompetente und effektive Lösungen anbieten. Zur Pentagon AG gehören 14 Partner. Jeder Partner verfügt über umfassende Erfahrung in seinem jeweiligen Kompetenzbereich, eine hohe Methodenkompetenz und versteht sein Geschäft aufgrund seiner langjährigen Zugehörigkeit zur HR-Branche.

Kontakt:
Pentagon AG
Peter D. Schiwon
Roßstraße 96
40476 Düsseldorf
+49 (0) 211 49 62 05-0
info@pentagon-ag.com
http://www.pentagon-ag.com

Pressekontakt:
GBS-Die PublicityExperten
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@publicity-experte.de
http://www.publicity-experte.de

Schlagwörter:,