Sichere Alternative zu Lastschriften: Die Dauerauftragsfunktion beim Prepaid MasterCard Onlinekonto

Sichere Alternative zu Lastschriften: Die Dauerauftragsfunktion beim Prepaid MasterCard Onlinekonto

Daueraufträge mit den Prepaid MasterCard Konten

Freising, Juni 2012

Lastschriften sind eine weit verbreitete Methode, um regelmäßig anfallende Zahlungen termingerecht zu begleichen. Nur wenige Lastschriftennutzer denken dabei jedoch an die Nachteile und Risiken dieser Zahlungsmethode. Eine sichere Alternative zum Lastschriftverfahren stellen Daueraufträge dar, wie sie die petaFuel GmbH für das Prepaid MasterCard Onlinekonto anbietet. Denn hier behält der Kontoinhaber die volle Kontrolle über alle Zahlungsabgänge von seinem Konto.

Mehr Kontrolle, mehr Sicherheit: Dauerauftragsfunktion für Miete, Stromrechnung und Co.

Besonders bei Zahlungen, die regelmäßig und in gleicher Höhe fällig werden, bieten sich Daueraufträge an. Ein Dauerauftrag wird, wie auch eine gewöhnliche Online-Überweisung, vom Kontoinhaber selbst veranlasst und kontrolliert. Die Zahlung wird jedoch – im Gegensatz zu einer Einzelüberweisung – in einem bestimmten Rhythmus wiederholt ausgeführt. Dadurch stellt der Kontoinhaber sicher, dass beispielsweise die Miete oder die Stromrechnung jederzeit fristgerecht und automatisch beglichen wird.
Neben der Zuverlässigkeit dieser Zahlungsmethode ist die Benachrichtigung des Kunden per eMail bei nicht ausreichendem Guthabenstand ein weiterer Vorteil der Prepaid MasterCard Dauerauftragsfunktion. Sollte das Guthaben für den anstehenden Dauerauftrag nicht ausreichen, bleibt genügend Zeit, um die Zahlung zu stornieren oder das Onlinekonto mit dem fehlenden Betrag aufzuladen.

Überziehungsschutz inklusive: Keine hohen Dispozinsen durch ungeplante Belastungen

Abbuchungen durch Lastschriften sind oft nur schwer zu kontrollieren und können den Kontostand schnell verändern. Durch ungeplante Belastungen kann das Girokonto leicht ins Negative geraten. Da die meisten Banken hohe Dispozinsen berechnen, können selbst kurzfristige und geringfügige Kontoüberziehungen eine teure Angelegenheit werden. Dispozinsen sind beim Prepaid MasterCard Onlinekonto dank Überziehungsschutz jedoch nicht zu befürchten, da die Kreditkarte und das Privatkonto auf Guthabenbasis funktionieren. So punktet das Prepaid MasterCard Onlinekonto auch hier in Sachen Sicherheit.

Schutz vor unerlaubten Abbuchungen: Kein Risiko durch Lastschriften

Viele Kontoinhaber überprüfen ihren Finanzstatus nicht täglich, wodurch unberechtigte Lastschriften lange Zeit unbemerkt bleiben. Betrüger haben mit dem Lastschriftverfahren somit ein leichtes Spiel. Um Prepaid MasterCard Kunden die größtmögliche Sicherheit für ihr Onlinekonto zu bieten, wird das Lastschriftverfahren bei den Prepaid MasterCards der petaFuel GmbH nicht unterstützt. Dadurch behält der Kontoinhaber zu jedem Zeitpunkt die volle Kontrolle über alle Zahlungen, die von seinem Konto aus getätigt werden. Andere Girokontofunktionalitäten, wie Einzelüberweisungen und Terminüberweisungen, können mit dem Prepaid MasterCard Onlinekonto unter Verwendung des sicheren mTAN-Verfahrens selbstverständlich genutzt werden. Prepaid MasterCard Kunden haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf ihr Privatkonto diskret und schnell in ein pfändungssicheres P-Konto umzuwandeln.
Das Kombipaket aus Privatkonto und MasterCard auf Guthabenbasis bietet somit alle wichtigen Girokontofunktionalitäten für den täglichen Zahlungsverkehr und durch den Verzicht auf Lastschriften ein großes Plus an Sicherheit.

Die petaFuel GmbH ist ein ergebnisorientierter IT Service Provider und PCI-geprüfter Kreditkartenprozessor mit Sitz in Freising. petaFuel bietet maßgeschneiderte Unternehmenslösungen in den Bereichen Softwareentwicklung, IT-unterstützte Zusammenarbeit und Business Intelligence. So leistet petaFuel zum einen Support bei internen IT-Projekten, zum anderen werden Zahlungssysteme (SSL-Banking, HBCI-Server, Online Brokering) für mittelständische und private Banken entwickelt.
Der derzeit größte Geschäftsbereich ist die kontenbasierte Zahlungsabwicklung sowie der Vertrieb der Prepaid MasterCards. Die petaFuel GmbH leitet das Processing für diese weltweit einsetzbaren, vorausbezahlten Guthabenkarten in Kooperation mit MasterCard International. Hierzu wird ein erstmalig durch die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) freigegebenes Verfahren zur papierlosen Bestellung von Prepaid MasterCards genutzt. Das Verfahren wurde von petaFuel in Zusammenarbeit mit der “Schwäbische Bank AG” Stuttgart entwickelt.
Die petaFuel GmbH ist Deutschlands erster und größter Prepaid MasterCard-Prozessor und bedient über 50.000 Endkunden mit ihren Produkten.

Kontakt:
petaFuel GmbH
Petra Köck
Münchner Str. 4
85354 Freising
081614060101
petra.koeck@petafuel.de
http://www.petafuel.de