Soll ich meinen Stromanbieter wechseln?

Der Wechsel auf einen anderen Strom-oder Gasanbieter hilft dabei, bares Geld zu sparen

Soll ich meinen Stromanbieter wechseln?

Ein beträchtlicher Teil unserer Nebenkosten werden an unseren Energieanbieter gezahlt. Deshalb lohnt sich auf jeden Fall die Mühe, einige Regeln zu beachten um <a href="/ http://www.whichwaytopay.de/energie.asp“>Energiekosten zu sparen.

So wissen viele zum Beispiel nicht, dass Geräte im Stand-by-Betrieb weiterhin <a href="/ http://www.whichwaytopay.de/energie.asp“>Energiekosten bedeuten. Mit einer Steckdosenleistung, an welchem man Computer, Bildschirm und Lautsprecher oder auch Fernsehgeräte und Stereoanlagen anschließt kann man ganz einfach ganze Anlagen jeweils komplett ausschalten. Bis zu 100 Euro an Energiekosten kann man so im Jahr einsparen.

Haushaltsgeräte sollten nur in der Energiesparklasse A+ + neu angeschafft werden – der Anschaffungspreis ist zwar meist etwas höher, aber er zahlt sich schnell aus, denn die Energiekosten sind deutlich niedriger.

Sparsamer Energieverbrauch ist eins – das andere, was man tun kann, um seine Energiekosten drastisch zu senken ist der Wechsel zu einem anderen <a href="/ http://www.whichwaytopay.de/energie.asp“>Energieanbieter. Viel Geld lässt sich einsparen, denn ein Energiediscounter bietet nicht nur einen niedrigeren Grundpreis, als der regionale Grundversorger, sondern man zahlt auch weniger Geld für die Einheit.

Zusätzlich zahlen einige Energieversorger noch eine Wechselprämie, die bis zu 120 Euro betragen kann.

Viele Verbraucher scheuen sich allerdings davor, den Energieversorger zu wechseln und so Energiekosten zu sparen, denn sie fürchten,dass der Wechsel umständlich ist und womöglich eine Unterbrechung der Energiezufuhr zu befürchten ist.

Diese Befürchtungen sind aber vollkommen unnötig, denn der neue Energieversorger übernimmt sämtliche Formalitäten, auch die Kündigung beim bisherigen Energieversorger. Die ununterbrochene Versorgung ist dabei gewährleistet, das ist gesetzlich bestimmt.

Und wer etwas für die Umwelt tun will hat die Möglichkeit, gleichzeitig auf Ökostrom oder Biogas wechseln.

Schauen Sie sich auf einer guten Website wie zum Beispiel www.whichwaytopay.de um. Hier können Sie mehrere Anbieter miteinander vergleichen, online berechnen, wie viel an Energiekosten Sie in Ihrer Region sparen können und direkt Ihren Auftrag erteilen.

Which Way To Pay bietet neutrale Informationen, Vergleiche und Bewertungen zu Finanzprodukten, wie Währungen, Kreditkarten, Kredite, Schuldenmanagement, Versicherungen und zu Vielem mehr.
Darüber hinaus stellt die Website themenbezogene Nachrichten bereit, sowie allgemeine Artikel mit Ratschlägen, die dazu dienen, den Leser sowohl über die Finanzwelt und Weltwirtschaft auf dem Laufenden zu halten, als auch grundlegende Tipps in Sachen Geld anzubieten.
Diese Artikel werden regelmäßig von Lokalredakteuren und -autoren geschrieben.
Viele zusätzliche Tools und Angaben stehen kostenlos zur Verfügung; dazu gehören Währungstabellen und -rechner, Devisenberichte direkt von den Top Maklern der City, Updates von der Börse und vieles mehr.
Which Way To Pay bietet Besuchern der Website einen objektiven Vergleich von verschiedenen Finanzprodukten. Die Besprechungen und das Bewertungssystem beabsichtigen ebenfalls, dem Verbraucher einen ausgewogenen Überblick auf jedes Produkt zu bieten – sie werden von unabhängigen angestellten und freien Autoren verfasst.

Kontakt:
Which Way To Pay
Mark Maffia
Leopoldstr.244
80807 München
08921094780
info@whichwaytopay.de
http://www.whichwaytopay.de

Schlagwörter: