Es ist der Leitfaden für Ihren Nachlass – beginnen Sie noch heute mit Ihrer Nachlassplanung! E-Book Präsentation Vielleicht gehören auch Sie zu den vielen Menschen, die sagen können: „Es ist doch schon alles geregelt!“ Doch genau da liegt oftmals der Haken – es ist meistens nichts geregelt! Haben Sie eineARTIKEL LESEN

die „kleine Patientenverfügung“ für die Geldbörse Regensburg – Jeder sollte eine Patientenverfügung besitzen, ist die Empfehlung der Ärzte, von Sozialverbänden, Versicherungen. Mit einer Patientenverfügung kann man im Notfall wichtige Entscheidungsbefugnisse auf eine Person des Vertrauens übertragen. Das Problem: Niemand hat diese wichtigen Dokumente für den Fall des Falles immer dabei.ARTIKEL LESEN

Wie Generalvollmacht, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung für den Ernstfall vorsorgen erklärt Bettina Selzer, Notarin aus Frankfurt Bettina Selzer, Notar Frankfurt, gibt Informationen zur juristischen Vorsorge für Alter und Unfall Frankfurt, 8. März 2019 – Wer kann heute schon sagen, wie es einem morgen geht? Gerade für das Alter, aber nichtARTIKEL LESEN

Absicherung für den Ausfall des Unternehmers Markus Schaible, Schaible Consult Am 26.09.2017 hält der Inhaber von Schaible Consult, Markus Schaible im Rahmen der Last Tuesday Veranstaltung des BVMW (Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft) einen Impuls-Vortrag zum Thema Notfallvorsorge für UnternehmerInnen. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Der Veranstaltungsort im Rhein-Main GebietARTIKEL LESEN

Nominierung für einen der wichtigsten Preise für den Mittelstand in Deutschland Nominierungsurkunde für das Institut GenerationenBeratung Bad König, 21.02.2017 – Das Institut GenerationenBeratung (IGB) ist für den Großen Preis des Mittelstandes 2017 nominiert worden. Der von der Oskar-Petzold-Stiftung vergebene Preis gehört zu den deutschlandweit begehrtesten Wirtschaftsauszeichnungen. „Die Nominierung unterstreicht dieARTIKEL LESEN

Von Margit Winkler, Geschäftsführerin Institut GenerationenBeratung Das bayerische Landessozialgericht hat jüngst entschieden, dass selbstständige Makler, die an einen Maklerpool angebunden sind, rentenversicherungspflichtig sind. Das Gericht ist der Meinung, dass sie wirtschaftlich von diesem abhängig sind, da dieser Verbindungen zu einzelnen Versicherungsgesellschaften herstellt, Provisionen unter Eigenbehalt abrechnet und Verwaltungsarbeiten abnimmt. (BayerischesARTIKEL LESEN

Fragen zum Erbrecht? Wir beraten kompetent und rechtssicher: Rechtsanwälte Gockel & Kollegen, Kempten Gockel & Kollegen Rechtsanwälte (Bildquelle: Gockel & Kollegen Rechtsanwälte) Immer wieder sehen sich Erben, Testamentsvollstrecker oder Nachlassverwalter mit dem Problem eines missverständlich und juristisch fraglich formulierten „Letzten Willens“ konfrontiert, den ein Verstorbener verfügt hat. Nicht selten sindARTIKEL LESEN

Großes Interesse an den Themen Patientenverfügungen, Vollmachten, Testament und Fall X Percy Grüterich (rechts im Bild) geht mit seinen Partnern auf Fragen zu Vorsorgevollmachten ein. Das am 25. September 2014 stattgefundene Herbstforum des Finanzdienstleisters Finanzielle Fitness (http://www.finanziellefitness.de) stieß in der Bevölkerung auf große Resonanz. Rund 70 Besucher nahmen sich dieARTIKEL LESEN