Westfalen-Tankstelle in Bochum hat den “Shop des Jahres”

Regionalität macht erfolgreich

Westfalen-Tankstelle in Bochum hat den "Shop des Jahres"

Heike Reinecke, Pächterin der Bochumer Westfalen-Tankstelle, und Norbert Kumor, Leiter Shopgeschäft Westfalen AG, nahmen ihre Urkunde in Köln entgegen.

Bochum. Die Westfalen-Tankstelle Reinecke an der Alten Wittener Straße erreichte beim Wettbewerb “Shop des Jahres” den Hauptpreis in der Kategorie Tankstellen/Raststätten. Rund 70 Shops hatten sich an dem Contest beteiligt und dem Urteil einer Fachjury gestellt. Zu den Entscheidungskriterien zählten Shop-Gestaltung, Warenpräsentation, Wirtschaftlichkeit und Preispolitik. In unangemeldeten Besuchen überprüften die Jury-Mitglieder Erscheinungsbild, Kundenfreundlichkeit und Service der Shops. Besonderen Anklang fand in Bochum das frische Design sowie das fachkundige und freundliche Personal.

Die Großtankstelle mit Waschanlage, Compact-Markt und Bistro inklusive Café-Lounge befindet sich gegenüber dem Opel-Werk und wurde erst im Frühjahr eröffnet. “Angesichts der starken Konkurrenz freut mich unser erster Platz ganz besonders”, berichtet Pächterin Heike Reinecke. Sie verstehe ihn als Auszeichnung für ihr zwölfköpfiges Team vor Ort und den Unternehmensbereich Tankstellen der Westfalen AG gleichermaßen. Norbert Kumor, Leiter Shopgeschäft des Tankstellenbetreibers aus Münster, ergänzt: “Die Auszeichnung ist die Belohnung dafür, dass wir unsere Shops kontinuierlich weiterentwickeln und unter Berücksichtigung regionaler Besonderheiten an die Wünsche der Gäste anpassen.” So bietet der Bochumer Compact-Markt neben VfL-Bochum-Fanartikeln und regionalen Biermarken auch internationale Trendgetränke wie Root Beer oder Cherry-Vanilla, die in der Gegend besonders beliebt sind.

Bereits mehrfach erhielten die Westfalen-Tankstellen in der jüngeren Vergangenheit Auszeichnungen. So wurde die Westfalen-Station in Köln-Bocklemünd 2010 zur “Tankstelle des Jahres” gewählt und auch beim “Shop des Jahres” konnten sich die Tankstellen der Münsteraner in den vergangenen Jahren immer wieder hervorragend platzieren.

Bildrechte: [Convenience Shop/C. Belz]

Die Westfalen AG wurde 1923 in Münster gegründet. Heute ist das Unternehmen in drei Geschäftsbereichen tätig. Mit rund 260 Tankstellen betreibt die Westfalen AG das größte Netz konzernunabhängiger Markentankstellen in Deutschland. Der Geschäftsbereich Westfalengas ist bundesweit als Anbieter von Wärme- und Antriebsenergie vertreten als einer der führenden Flüssiggasversorger. Im dritten Geschäftsbereich, der technische Gase produziert und vertreibt, ist die Westfalen AG in Deutschland und sechs weiteren europäischen Staaten aktiv. Der Konzern-Umsatz liegt bei über 1,8 Milliarden Euro pro Jahr.

Kontakt:
Westfalen AG
Jürgen Erwert
Industrieweg 43
48155 Münster
0251/695-305
presse@westfalen-ag.de
http://www.westfalen-ag.de