Wirtschaftsmesse Hannover: Zu Gast in der NWJ Wirtschaftslounge

Wirtschaftsmesse Hannover: Zu Gast in der NWJ Wirtschaftslounge

Im Gespräch auf der Wirtschaftsmesse Hannover: Dr. Andreas Koenen, Wirtschaftslounge-Initiator Heiner Nebel und Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil (v.L.)

Entspannte Gespräche in gediegener Atmosphäre bot das Niedersächsische Wirtschaftsjournal seinen Gästen während der zweiten Wirtschaftsmesse Hannover. Im VIP-Bereich der AWD-Arena lud Heiner Nebel in die Wirtschaftslounge.
Abseits des Messetrubels traf sich das Who is Who aus Politik, Wirtschaft und Kultur in der Wirtschaftslounge. Der Bereich, normalerweise als “sportfive Lounge” bekannt, war erster Anlaufpunkt für Unternehmer und Führungskräfte, die unbehelligt von Vertrieblern werthaltig Kontakte vertiefen wollten. Im ausgewählten Kreis der geladenen Gäste fanden sich neben Erstentscheidern aus der Region Hannover unter anderen auch Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil, Regionspräsident Hauke Jagau, Wirtschaftsdezernent Hans Mönninghoff und Pro Hannover Region-Vorstandsvorsitzender Bernd Bühmann. Diese trafen sich nach dem obligatorischen Rundgang über die Messe in der Wirtschaftslounge zum Umtrunk mit offenem Blick auf das Spielfeld der AWD-Arena.
Im Videobereich führte unterdessen Ulf-Hendrik Schrader von Aufgesang Public Relations, unterstützt von Foto Genz, die Interviewreihe “NWJ Messegespräche” mit Gästen wie Hannover 96 Präsident Martin Kind und Regionspräsident Hauke Jagau. Den optischen Höhepunkt aber setzte die amtierende Miss Niedersachsen Mayte Fritz. Die 21-Jährige gab zur großen Freude der männlichen Gäste Autogramme.
Unterstützt von Holtmann Messe + Event, Koenen Rechtsanwälte und BMW Schräpler ging das Konzept der Wirtschaftslounge als Kontaktraum für Unternehmer voll auf und rundete die erfolgreiche Messe optimal ab. Gastronomisch sorgten die Hannoversche Kaffeemanufaktur, Hemme-Milch und Der Party Löwe für das Wohl der Gäste.
Auch Initiator Heiner Nebel zeigte sich am Ende zufrieden: “Um ein Projekt wie die Wirtschaftslounge zum Erfolg zu führen braucht man Herz und Sachverstand. Ich denke das ist uns sehr gut gelungen und wir haben die Wirtschaftsmesse bereichert. Auch Aufgesang Public Relations und Foto Genz haben mit den Messegesprächen tolles geleistet”

Über das Niedersächsische Wirtschaftsjournal

Das Niedersächsische Wirtschaftsjournal hat sich als Informationsquelle über Neuigkeiten aus der Wirtschaft im Norden etabliert. Wir berichten über das “Rückgrat der Wirtschaft”, über kleine und mittlere Unternehmen, die selten oder gar nicht in der Tagespresse Erwähnung finden. Die Bandbreite der Firmen, ihre Ideen und die kreativen Leistungen des Mittelstandes in und um Hannover bilden den Schwerpunkt unserer kontinuierlichen Berichterstattung. Dabei wirft das Journal einen Blick hinter die Kulissen, präsentiert Erfolgsgeschichten und steht im direkten Kontakt mit den Entscheidern und Machern im Mittelstand.

Kontakt:
Aufgesang Public Relations GmbH
Ulf-Hendrik Schrader
Braunstr. 6A
30169 Hannover
0511 / 923 999 – 10
schrader@aufgesang.de
http://www.aufgesang.de

Schlagwörter:,