Jahresergebnis 2017: Erneut starkes Abschneiden

Raiffeisen Privatbank Li. steigert Gewinn

Jahresergebnis 2017: Erneut starkes Abschneiden

Dr. Alexander Putzer – Vorsitzender der Geschäftsleitung Raiffeisen Privatbank Liechtenstein

Vaduz, 30. April 2018 – Die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein legte mit dem Jahresabschluss 2017 beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um weitere 16% auf 1.9 Mio. CHF zu. Auch der Jahresgewinn stieg von knapp 1.5 Mio. CHF auf über 1.7 Mio. CHF (+18%). Mit dieser erneuten Steigerung konnte das Jahresergebnis in den letzten drei Jahren um insgesamt mehr als 500% verbessert werden. Das verwaltete Kundenvermögen konnte im vergangenen Jahr zudem auf rd. 1.1 Mrd. CHF gesteigert werden.

“Unser Abschneiden zeigt, dass die vor einigen Jahren begonnene Neuausrichtung unserer Bank greift. Dabei ist es insbesondere gelungen, unsere gelebten Werte Stabilität, Sicherheit und Bodenständigkeit in turbulenten Zeiten immer wieder aufs Neue unter Beweis zu stellen”, freut sich Dr. Alexander Putzer, Vorsitzender der Geschäftsleitung. Die seitdem konsequent weitergeführten Massnahmen zur Kostensenkung im Zuge der Fokussierung auf das Kerngeschäft führten ebenso zum Erfolg wie die fortschreitende Vernetzung am Standort und eine klare Ausrichtung von Leistungen und Produkten an den Bedürfnissen der Kunden.

Eigentümerwechsel vollzogen

Mit 28. März dieses Jahres hat nunmehr die börsennotierte Mason Group Holdings in Hong Kong 100% der Anteile an der Raiffeisen Privatbank erworben. “Damit beginnt für uns eine neue Ära, in der wir 20 Jahre nach Gründung weitere Wachstumspotenziale erschliessen. Auch bei unserem neuen Eigentümer handelt es sich um ein bestens etabliertes Finanzunternehmen, das seinen Kunden und Partnern in Kooperation mit unserer Bank die Tür zu einem der stabilsten und sichersten Bankenstandorte der Welt aufstösst”, hält Dr. Georg Stöckl, Geschäftsleiter der Raiffeisen Privatbank, fest.

“Erklärtes Ziel ist es, unser schon jetzt erfolgreiches Geschäftsmodell weiter zu stärken und auszubauen. Gemeinsam wollen wir im Sinne unserer Kunden, Partner und Mitarbeiter zielgerichtet in die Zukunft unserer Leistung investieren, vorrangig in die wesentlichen Erfolgsfaktoren einer modernen Bank: Personal, Know-how und Technologie. Dabei werden wir unserem zentralen Versprechen treu bleiben, ein stabiler und verlässlicher Partner zu sein”, ergänzt Dr. Alexander Putzer.

Konstante Top-Leistungen

Die insgesamt beachtlichen Ergebnisse trotz anspruchsvollen Umfelds sind nicht zuletzt auf die hohe Kundenzufriedenheit, das grosse Vertrauen und die wiederholt herausragenden Leistungen im Vermögensmanagement zurückzuführen. Im Fuchs-Report 2018 belegt die Raiffeisen Privatbank im gesamten Schweizer-Franken-Raum den hervorragenden zweiten Platz in der Ewigen Bestenliste. Zudem wurde sie vom internationalen Bankenranking ACQ5 – zum zweiten Mal in Folge – zur “Best Private Bank” und zum “International Asset Manager of the Year” in Liechtenstein gekürt.

_______

Die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG zählt zu den renommierten und traditionsreichen Private Banking-Adressen im deutschsprachigen Europa. Das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen ist spezialisiert auf vermögende Privatanleger mit einem liquiden Anlagevermögen von mehr als 250’000 CHF sowie auf die Betreuung unabhängiger Vermögensverwalter. Das gemanagte Kundenvermögen beträgt 1’066.1 Mio. CHF (Stand: 31.12.2017).
_______

Ansprechpartner für Medien: Markus Kalab | Telefon +423 237 07 07 | markus.kalab@raiffeisen.li
Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG | Sitz: 9490 Vaduz, Austrasse 51 | Öffentlichkeitsregister FL-0001.548.573-9

Raiffeisen Privatbank Liechtenstein

Firmenkontakt
Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG
Markus Kalab
Austrasse 51
9490 Vaduz
+423 237 07 07
markus.kalab@raiffeisen.li
http://www.raiffeisen.li/de

Pressekontakt
Serviceplan Public Relations & Content GmbH & Co. KG
Jan Düring
Brienner Straße 40
80333 München
089/2050 4196
j.duering@serviceplan.com
http://www.serviceplan-pr.com